Interkulturelle Wochen: Film „Newcomers“

„Newcomers“ ist ein Dokumentarfilm, in dem geflüchtete Menschen ihre Geschichte selbst erzählen. Junge und Alte, Menschen unterschiedlichen Glaubens und unterschiedlichen Geschlechts; Menschen mit und ohne Behinderung. Menschen aus über acht Ländern. In 29 Interviews treten ihre Geschichten in einen Dialog miteinander. Am Montag 07.10. ist Regisseur Ma’an Mouslli im Kinoptikum.

Veranstalter: Kinoptikum, AMI, amnesty international, AK Partnerschaft mit der 3. Welt, VVN-BdA

Termine: Montag, 07.10.2019 um 19:30 Uhr, Dienstag, 08.10.2019 um 18:30 Uhr, und Mittwoch, 09.10.2019 um 21:00 Uhr.

Ort: Kinoptikum

 

 

19. September 2019