Herzlich Willkommen

Wir laden herzlich ein, sich hier über uns, unsere Amnesty-Gruppe Landshut, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, so scheue dich nicht uns z.B. per E-Mail via gruppe@amnesty-landshut.de zu kontaktieren.

Interkulturelle Wochen: Film Köy

Drei Kurdinnen in Berlin: Die Filmemacherin Serpil Turhan führt drei Jahre lang Gespräche mit drei kurdischstämmigen Wahlberlinerinnen unterschiedlicher Generationen. Entstanden sind Portraits, die tiefe Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Protagonistinnen geben und zzugleich einen kulturellen und politischen Blick auf Kurdistan und die Türkei werfen. Ort: Kinoptikum Zeit: 26.und 28.09. sowie 5. und 11.10.2022, Weiterlesen

Viel los bei den Afrikatagen

Nach einer langen Auszeit aufgrund von Corona war der Andrang beim diesjährigen Afrikafest groß. Auch die Landshuter Gruppe von amnesty international erfreute sich großen Zuspruchs. Es wurden viele Unterschriften gesammelt für Menschen aus Sri Lanka, Saudi Arabien und dem Iran, die schon viel zu lange unschuldig im Gefängnis sind. ein großes Dankeschön an alle, die Weiterlesen

Stele erinnert an Menschenrechte

  Mitglieder der Landshuter Gruppe von amnesty international waren am 8. Juli in Passau zu Besuch, wo im Klostergarten steht ein großer Granitstein eingeweiht wurde, der an die Menschenrechte erinnert. Initiatorin der Aktion ist die örtliche Gruppe von amnesty international. Der 2,50 Meter hohe Obelisk ist aus Bayerwald-Granit, und an dem Stein wurden Metalltafeln mit Weiterlesen

Endlich wieder Afrikatage!

Nach langer Corona-Pause finden vom 8. bis 10. Juli wieder die Afrikatage statt. Unsere Landshuter Gruppe von amnesty international ist am Samstag, 9, Juli, ab 11:00 Uhr mit einem Info-Stand vor Ort. Mit dabei haben wir natürlich wieder jede Menge Material, und es gibt auch Gelegenheit, die eine oder andere Petition zu unterschreiben und damit Weiterlesen

Ausstellung: Pictures fort he Human Rights

  30 Menschenrechts-Artikel, 30 Bilder, 30 internationale Künstler*innen: Das zeigt die Wanderausstellung, die ab Donnerstag, 12. Mai, im Maristen-Gymnasium Furth zu sehen ist. Konzipiert von dem Regensburger Verein „Pictures for the Human Rights“ bringt die Ausstellung die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte mit Mitteln der Kunst ins öffentliche Bewusstsein. „Jeder Artikel der Menschenrechtserklärung wurde Weiterlesen

1. Mai: Infostand bei Gewerkschaftskundgebung

Am 1. Mai beteiligt sich die Landshuter Gruppe von amnesty international mit einem Infostand an der Kundgebung der Gewerkschaft. Es gibt die Gelegenheit zum Unterschreiben einer Petition für inhaftierte Gewerkschaftler. Die Gewerkschafts-Demo beginnt um 10:00 Uhr am Gewerkschaftshaus; ab 10:15 Uhr ist Kundgebung am Ländtorplatz. Weiterlesen

Wochen gegen Rassismus: Kundgebung

Im Rahmen der Internationalen WOchen gegen Rassismus vom 16. bis 27. März beteiligt sich die Landshuter ai-Gruppe an der Kundgebung “Landshut zeigt Haltung”. Die Veranstaltung findet am 21. März um 17:30 Uhr vor dem Rathaus statt. Das gesamte Programm der Wochen gegen Rassismus ist einsehbar unter: https://www.landshut-interkulturell.de/ Weiterlesen

Russland/Ukraine: Amnesty ruft zur Einhaltung des humanitären Völkerrechts und der Menschenrechte auf

Amnesty International fordert alle Konfliktparteien auf, sich strikt an das humanitäre Völkerrecht und die Menschenrechte zu halten. Sie müssen den Schutz der Zivilbevölkerung gewährleisten und wahllose Angriffe und den Einsatz verbotener Waffen wie Streumunition unterlassen. Wir appellieren auch an alle Beteiligten, humanitären Organisationen den Zugang zu den betroffenen Gebieten zu ermöglichen, damit sie Zivilpersonen Hilfe Weiterlesen

Amnesty International feiert 60. Geburtstag

Am 28. Mai 1961 veröffentlicht der britische Anwalt Peter Benenson in der Zeitung „The Observer“ den Artikel „The Forgotten Prisoners“. Das war der Beginn zur Gründung der heute weltweit größten Menschenrechtsorganisation amnesty international. Sechs Jahrzehnte lang haben sich Menschen rund um den Globus, jeden Tag neu und auf vielfältigste Weise für die Rechte von Verfolgten Weiterlesen

Film: Shokofeh

In Zusammenarbeit mit dem Haus international, der Caritas und der Diakonie sowie dem Kinoptikum zeigt amnesty international am Dienstag, 24. März, um 18:13 den Film Shokofeh. Der Dokumentarfilm zeigt das Leben einer jungen iranischen Schauspielerin, die ihre Heimat hinter sich lässt, um in Deutschland die Freiheit zu finden. Nach der Vorführung stehen die Filmemacher Christine Weiterlesen