Film: Nur eine Frau

Anlässlich des Internationalen Frauentags zeigt amnesty international zusammen mit dem Filmzentrum Landshut e. V. am 14., 15. und 16. März den Film „Nur eine Frau“.

Mitten in Berlin: In dem Film wird Aynur von ihrem Bruder auf offener Straße erschossen. Wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn. Im Film erzählt Aynur ihre Geschichte- die einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die der Gewalt in ihrer Ehe entflieht.

Termine im Kinoptikum: Sa 14. März, 18.30 Uhr;  So, 15. März, 11 Uhr und Mo, 16. März, 20 Uhr.

10. Januar 2020